Aktive

Aktuelle Ergebnisse

SV Volkertshausen - FC Steißlingen 0:4 (0:2)

[Tabelle] [Spielinfos/Fotos] [Spielerstatistik] [Bericht]

 

FC Steißlingen II - SG Sipplingen/Hödingen 1:2 (1:0)

[Tabelle] [Spielinfos] [Spielerstatistik]

 

SV Volkertshausen - FC Steißlingen III 2:2 (1:0)

[Tabelle] [Spielinfos/Fotos] [Spielerstatistik]

Vorschau Aktive

Die Saison 2016/2017 im kurzen Rückblick

Beginnen wir mit dem Positiven. Der FC Steißlingen gewann mit zwei aktiven Mannschaften die Fairnesstabelle. Unsere I. und III. Mannschaft waren jeweils die fairste Mannschaft in ihren Staffeln. Mit diesen Titeln kann man sich zwar nichts kaufen, aber trotzdem schön zu sehen, dass FAIRNESS beim FC Steißlingen groß geschrieben wird.

 

Eine Saison mit viel Höhen und Tiefen geht zu Ende. Das Trainerteam um Manuel Straub und Michael Hoffmeister hatte sich viel vorgenommen. Insgesamt startete man solide, war zwischenzeitlich sogar Tabellenführer und ging punktgleich mit dem FC Bodman-Ludwigshafen in die Winterpause. Nach einer sehr dürftigen Vorbereitung bekam man gleich zu Beginn 2017 die Quittung. Nach vier Spielen holte man gerade mal einen Punkt bei einem Torverhältnis von 6:19 Toren. Sicherlich keine Serie, mit der man um den Aufstieg spielen kann. Da sich der BSV Nordstern Radolfzell und auch der FC Bodman/Ludwigshafen keine Blöse gaben, waren die Aufstiegshoffnungen sehr schnell begraben. So kam es wie es kommen musste, der FC Steißlingen spielte wieder einen besseren Fußball und landete am Ende (wie so oft) auf dem undankbaren dritten Tabellenplatz. Sowohl der BSV Nordstern Radolfzell als auch der FC Bodman/Ludwigshafen waren diese Saison konstanter und am Ende verdient vor unserem Team.

 

Wie es bereits bekannt sein dürfte, wird unser Trainerteam Manuel Straub und Michael Hoffmeister nach dieser Saison den Verein verlassen. Manuel Straub wird Co-Trainer beim Bezirksligisten SV Orsingen/Nenzingen und Michael Hoffmeister wird bei einer Jugendmannschaft beim SC Gottmadingen anheuern.

 

Vielen Dank für Euer Engagement und viel Erfolg auf Eurem weiteren Weg.  

 

Als neuen Trainer dürfen wir Javier Martin beim FC Steißlingen begrüßen. Javier Martin, der im gesamten Hegau eher unter dem Namen "Futre" bekannt ist, hatte eine Saison pausiert. Zuvor war er beim FC Hilzingen und auch beim FC Radolfzell in der Verbandsliga als Co-Trainer von Christian Rau tätig. Eine angemessene Vorstellung wird auf der Homepage zur neuen Saison folgen.

 

Unsere zweite Mannschaft, die dieses Jahr als Aufsteiger in der Kreisliga B wieder vertreten war, hatte regelrechte Startschwierigkeiten. Erst am 9. Spieltag holte man gegen den Hegauer FV 3 den ersten Sieg und stand lange auf einem Abstiegsplatz. Ein früher berufsbedingter Trainerwechsel, bei dem Petar Grmas und Severin Zimmermann die Mannschaft übernahmen, sollte sich bemerkbar machen. Die Mannschaft, die schon zuvor einen guten Fußball zeigte, allerdings kein Schussglück hatte, konnte plötzlich punkten. So erreichte man am Ende einen guten 8. Tabellenplatz.

 

Und dann wäre da noch der Rückblick unserer dritten Mannschaft. Eine Truppe, die vor der Saison zusammengewürfelt wurde und der viele keine Überlebenschance einräumten, bestach wöchentlich mit vollem Einsatz, Spielwitz und purer Leidenschaft. Heimspiele entwickelten sich zum absoluten Highlight mit dem Fanclub "Biergarten" und waren immer eine Bereicherung für den Spieltag im Mindlestal. Wie eingangs schon erwähnt, war unsere Mannschaft auch die Fairste in ihrer Staffel. Hierbei kam es in 22 Spielen zu 21 gelben und einer gelb/roten Karte. Vermutlich die fairste Statistik im gesamten Südbaden.

 

Der FC Steißlingen wünscht Ihnen eine erholsame Sommerpause und freut sich, Sie in der kommenden Saison bei den Spielen unserer Mannschaften wieder begrüßen zu dürfen.

Rapas Rudel gewinnt den Ranzencup 2017

Am 25.05.2017 war es wieder soweit. Der zweite Ranzencup wurde im Mindlestal ausgetragen.

 

Bei 14 Mannschaften, die die Vorrunde in zwei Gruppen austrugen, konnten viele spannende Spiele beobachtet werden.

 

In der Gruppe A zeigten vorallem die Mannschaften von "Here for Beer" und "Rapas Rudel" ihr Können, in der Gruppe B war der "FC Durchfall" stark vertreten, die nur gegen die Damenmannschaften von "Super Woman" verloren.

 

Gerade diese waren es auch, die den ersten Platz beim Wettbewerb für das  beste Outfit belegten.

 

Auf dem Platz machte dann allerdings die andere Damenmannschaft eine bessere Figur. "Ihre Mütter" zogen mit starken Leistungen bis ins Halbfinale, wo es zum wahren Krimi gegen "Rapas Rudel" kam. Eine gefühlte Ewigkeit duellierten sich beide Mannschaften, bis am Ende "Rapas Rudel" mit einem 12:11 ins Finale einzog.

 

Auch das andere Halbinale ging in die Verlängerung. Nachdem nach den ersten fünf Durchgängen beide Mannschaften jeweils einmal verschossen, kam es auch hier zum "Sudden-Death-Modus", bei dem sich der FC Durchfall durchsetzen konnte.

 

Im Finale zeigte sich "Rapas Rudel" dann völlig souverän und nervenstark und konnte alle fünf Elfmeter im gegnerischen Tor versenken. Da der "FC Durchfall" hier einen verschoss, stand "Rapas Rudel" als neuer Sieger fest. Der Vorjahressieger "Plan Bier 04" musste sich dieses Jahr mit dem 7. Platz zufrieden geben.

 

Der FC Steißlingen bedankt sich bei allen Teilnehmern und hofft auf ein Wiedersehen im Jahr 2018.

 

Die Bilder vom Event finden sie hier.

Neue Trikots für den FC Steißlingen III

Am 09. April 2017 kam es zur offiziellen Trikotübergabe zwischen den Vertretern des FC Steißlingen III und dem Trikotsponsor Arnold Zimmermann. Der FC Steißlingen möchte sich hiermit recht herzlich für die Spende dieser geschmackvollen Trikots bedanken.

Fußball-Bundesliga live im FC – Clubheim

Ab April gibt es wieder Live-Fußball im Clubheim des FC Steißlingen zu sehen. Über den Pay-TV Sender Sky werden dann wieder alle Spiele der 1. und 2. Bundesliga, die Champions-League und vieles mehr live im FC-Clubheim übertragen. Die Clubheimwirtin Dagmar und ihr Team freuen sich über ihren Besuch im Mindlestal.

Jugend

Meistertitel an C-Junioren

Die Spielgemeinschaft der C-Junioren zwischen dem SV Hausen und FC Steißlingen gewann in dieser Saison den Meistertitel in der Kreisklasse Bodensee. Bei 33 Punkten und einem Torverhältnis von 66:13 Toren verwies man den FC Radolfzell III und den SV Orsingen/Nenzingen auf die Plätze. Der FC Steißlingen gratuliert für diese hervorragende Leistung!!!

D-Junioren schießen sich zum Klassenerhalt

Die U13 des FC Steißlingen zeigte in den letzten zwei Punktespielen, dass die Kreisstaffel keine Option ist. Beide Mitstreiter des Abstiegskampfs mussten die starke Leistung der Steißlinger hinnehmen.

 

SG Steißlingen : SG Reichenau   7:0

DJK Konstanz: SG Steißlingen 0:5

 

Mit diesen Endergebnissen haben die jungen Fußballer klargestellt, dass man einfach die Klasse hat, in der oberen Liga zu spielen.

Es ist wirklich Klasse, wie sich die jungen Fußballer und Fußballerinnen entwickelt haben, es ist deutlich zu sehen, wie sich unsere Jugend entwickelt hat.

Auch der jüngere D-Jugend-Jahrgang setzte sich im letzten Spiel gegen den FC Hilzingen mit 7:3 durch, die neue Saison wird schon jetzt  sehnsüchtig erwartet.

Als Saisonabschluss fahren nun die U12 und U13 nach Stuttgart und bestreiten dort den Deutschen Jugendfußballpokal am kommenden Wochenende, wir freuen uns auf ein tolles Turnier in Stuttgart -Feuerbach.

 

Trainer Daniel Kraft

Spielervorstellung

 

Sie wollen mehr über unsere Spieler in Erfahrung bringen? Sie wollen z.B. das Lieblingsgetränk unseres Spielertrainers Manuel Straub wissen? Dann klicken sie schnell hier.

Info für Sponsoren

Ab sofort werden Sponsoren mit Logo auf unserer Startseite platziert und mit ihrer entsprechenden Homepage verlinkt. Bitte unterstützen sie unsere Sponsoren und machen von deren Angebot regen Gebrauch.

 

Sie wollen ihr Logo selbst auch auf unserer Startseite sehen? Dann nehmen sie doch einfach Kontakt mit unserer Marketingabteilung auf

(E-Mail: FCS-Sponsoring@web.de)

Unsere Sponsoren