Wichtiger Hinweis!!!

Der FC Steißlingen möchte aus gegebenen Anlass sämtliche Nutzer der Sportanlage "Im Mindlestal" darauf aufmerksam machen, dass nach Benutzen der Tore (auch Juniorentore) diese entsprechend gesichert werden müssen. Demnach müssen nach Spielende jeweils zwei Juniorentore aneinandergestellt (Torlatte an Torlatte) und die großen Tore umgelegt werden, um bei möglichen Unwettern Personen-u. Sachschäden zu vermeiden, bzw. verhindern. Im entsprechenden Schadensfall obliegt die Verantwortung dem letzten Benutzer der Tore, welcher haftbar gemacht werden kann. Vielen Dank für das Verständnis und der Mithilfe! Ihr FC Steißlingen

Winterfahrplan

Datum            Uhrzeit       Begegnung
17.02.2018 14:00 SC Gottmadingen/Bietingen - FC Steißlingen I    8:1
25.02.2018 16:00 Spvgg Trossingen - FC Steißlingen I
03.03.2018 14:30 SG Dettingen/Dingelsdorf - FC Steißlingen I
04.03.2018 14:30 FC Italiana Singen - FC Steißlingen II
10.03.2018 12:45 Türk. SV Singen - FC Steißlingen I
10.03.2018 14:30 FC Italiana Singen II - FC Steißlingen III
11.03.2018 13:00 DJK Singen II - FC Steißlingen II
18.03.2018   SV Worblingen - FC Steißlingen I
25.03.2018 15:00 Rundenbeginn I. Mannschaft
25.03.2018 12:00 Rundenbeginn III. Mannschaft
31.03.2018 14:00 Rundenbeginn II. Mannschaft

Aktive

Aktuelle Ergebnisse

FC Schwandorf/Worndorf - FC Steißlingen I 1:1 (0:0) [Spielinfos] [Bericht] [Tabelle] [Spielerstatistik]

 

FC Steißlingen II - FSG Zizenhausen/Hi./Ho. II 1:3 (0:1)

 

FC Steißlingen III - SV Hausen II 3:0 (Urteil) [Spielinfos] [Tabelle][Spielerstatistik]

Vorschau Aktive

Sonntag, den 25.03.2018
15:00 Uhr: FC Steißlingen I - SG Tengen/Watterdingen [Spielinfos]
 
Samstag, den 31.03.2018
14:00 Uhr: SV Mühlhausen II - FC Steißlingen II [Spielinfos]
 
Sonntag, den 25.03.2018
12:00 Uhr: FC Steißlingen III - Hattinger SV [Spielinfos]

FC Überlingen gewinnt AH-Turnier

 

 

Beim 45. AH-Turnier des FC Steißlingen fanden sich am Samstag zehn Mannschaften in der Mindlestalhalle ein. Gespielt wurde in zwei Gruppen, wobei die ersten drei jeder Gruppe in die Zwischenrunde einzogen.

 

In der Gruppe A konnte relativ schnell der Favorit mit dem FC Radolfzell ausgemacht werden. Diese setzten sich in der Gruppe A ohne Punktverlust und mit einem Torverhältnis von 14:4 Toren souverän durch. Zweiter wurde der SV Allensbach, der zwar holprig startete, jedoch mit Siegen gegen Croatia Singen und der SG Centro/Magricos Singen am Ende nichts anbrennen ließ. Spannender war es da schon um den dritten Platz. Im letzten Vorrundenspiel traf der FC Steißlingen auf Croatia Singen, was zugleich ein Endspiel ums Weiterkommen bedeutete. Beide Mannschaften hatten noch die Chance, in die Zwischenrunde einzuziehen. Der FC Steißlingen zeigte in diesem Spiel sicherlich ihr bestes Vorrundenspiel, welches mit 3:0 gewonnen werden konnte.

 

In der Gruppe B traten die zwei Schwergewichte vom FC Überlingen und dem SV Großschönach an. Neu dabei war der FC Büsingen, welcher auch gleich im ersten Spiel mit 2:1 gegen Schlatt/Volkertshausen gewann. Der SV Großschönach fegte den SV Hausen im ersten Spiel mit 6:0 vom Platz und untermauerte gleich ihre Favoritenstellung mit dem höchsten Sieg des Turniers. Auch das zweite Spiel gegen den Mitfavoriten vom FC Überlingen gewannen sie mit 2:0. Das Endspiel zwischen dem FC Radolfzell und dem SV Großschönach schien nur noch Formsache. Allerdings begannen die Linzgauer danach an zu schwächeln. Aufgrund der überraschenden, aber dennoch verdienten Niederlage gegen den FC Büsingen, holte sich der FC Überlingen mit dem besseren Torverhältnis (12:2 Tore) den Gruppensieg vor dem SV Großschönach. Mit in die Zwischenrunde zog zudem der FC Büsingen.

 

Jeweils mit zwei Siegen in der Zwischenrunde qualifizierten sich der FC Radolfzell und der FC Überlingen völlig verdient und souverän für das Finale. Der SV Allensbach gewann nach der Zwischenrunde das Spiel um Platz 5 gegen den FC Steißlingen. Der FC Büsingen setzte sich nach 9-Meter-Schießen gegen den SV Großschönach durch und belegte am Ende den verdienten 3. Platz.

 

Das durchaus mit Spannung erwartete Finale zwischen dem FC Radolfzell und dem FC Überlingen war am Ende überraschend einseitig. Die Überlinger spielten derart überzeugend und vor dem Tor abgezockt, dass sie schnell mit 3:0 führten und schlussendlich trotz des Gegentreffers einen ungefährdeten 3:1 Finalsieg erringen konnten (siehe Bild).

 

Es gilt natürlich ein Dank an alle freiwilligen Helfern, den Schiedsrichtern und auch an die Teilnehmer für ein durchaus faires Turnier auszusprechen.

 

Ganz besonders möchte sich der FC Steißlingen bei den Sponsoren bedanken, die unser Turnier unterstützt haben. Dies waren: "Restaurant Poseidon" aus Singen, Metzgerei "Gebrüder Rimmele", "Ali Baba", "R & V Versicherungen" Jürgen Gorgs.

Endturnier Südbadische Futsalmeisterschaft

Wie bereits verkündet konnte sich unsere I. Mannschaft für das Endturnier der südbadischen Futsalmeisterschaft in Löffingen (Dreifeldsporthalle Sportzentrum Löffingen) qualifizieren. Das Turnier findet am 28.01.2018 ab 11:00 Uhr in der Dreifeldsporthalle (Sportzentrum) in Löffingen statt. Unsere Mannschaft wird in der Gruppe B beim Spiel gegen die Spfr. Neukirch um 11:40 Uhr ins Spielgeschehen eingreifen. Der FC Steißlingen hat bereits zwei Kleinbusse angemietet, wofür noch vereinzelt Plätze vorhanden sind. Interessenten sollten sich an unseren Spielausschussvorsitzenden Florian Liebegott wenden.

 

Die Gruppeneinteilung sieht wie folgt aus:

 

Gruppe A: FV Haltingen, Staufener FC, FC Löffingen, Türk. SV Singen

Gruppe B: FC Steißlingen, Spfr. Neukirch, Freiburger FC, FC Hausen

Winterneuzugang für den FC Steißlingen

 

Der FC Steißlingen hat sich in der Wintertransferperiode mit Robin Windey auf der Torhüterposition verstärkt. Der 24-jährige wechselt vom Hegauer FV zum FC Steißlingen ins Mindlestal. Windey, der in der Jugend für den FC Radolfzell aktiv war, spielte in der Saison 13/14 beim VfR Stockach und bis zuletzt beim Hegauer FV. Beim FC Steißlingen sucht der 1.99 m große Torhüter jetzt eine neue sportliche Herausforderung.


Wir heißen dich herzlich willkommen und wünschen dir viel Erfolg beim FC Steißlingen!

FC Steißlingen hat Nachwuchs

 

Der FC Steißlingen ist sehr erfreut, zwei aktuelle Neuzugänge präsentieren zu dürfen. Am 19.12.2017 um 14:56 Uhr und 14:58 Uhr kam es im Krankenhaus Singen zur Vertragsunterschrift von Hanna und Emil Buder bei unserem Verein. Der FC Steißlingen gratuliert den Eltern Desiree und Ronny Buder zu deren hervorragenden Leistung!

FC III gewinnt am grünen Tisch

Da der SV Hausen II beim Spiel gegen unsere Dritte einen Spieler einsetzte, der keine Spielberechtigung hatte, wurde das Spielt mit 3:0 für den FC Steißlingen III gewertet.

FC I verpasst Herbstmeisterschaft

Unfassbar, wie eng es in der Staffel 2 der Kreisliga A zu geht. Der FC Steißlingen ist nach dem Unentschieden in Schwandorf punktgleich mit dem Tabellenführer des FC Bodman/Ludwigshafen. Der SV Aach/Eigeltingen hat zudem noch ein Nachholspiel und kann ebenfalls noch nach Punkten gleichziehen. Es verspricht eine spannende Rückrunde zu werden. Es hätte allerdings so eng nicht sein müssen. Beim Nachholspiel unserer Ersten in Schwandorf wurden beste Torchancen vergeben und man verpasste es, den Sack zuzumachen. Wie es im Fußball so oft ist, folgt die Strafe auf dem Fuße und man kassierte in der 2. Spielminute der Nachspielzeit noch den Ausgleich aus abseitsverdächtiger Position. 

 

Unsere Dritte lieferte sich am Wochenende gegen den SV Hausen II eine wahre Abwehrschlacht. Gefühlt die komplette Spielzeit ließ man sich vom Gegner hinten reindrücken und wusste kaum ein Gegenmittel, gegen das Pressing vorzugehen. Die Pausenführung durch Münchow konnte man in der zweiten Halbzeit nicht erfolgreich verteidigen und musste noch zwei Gegentreffer hinnehmen, welche am Ende die verdiente Niederlage bedeuteten. Trotz allem hatte wie jede Woche der Einsatz und die Moral unserer Mannschaft gestimmt. Das Spiel wurde am Ende mit 3:0 für den FC Steißlingen gewertet, da der SV Hausen II einen nicht berechtigten Spieler eingesetzt hatte.

 

Alle drei aktive Mannschaften befinden sich jetzt in der wohlverdienten Winterpause. Es gilt, die Akkus wieder aufzuladen um dann im Jahr 2018 wieder erfolgreiche Spiele zu absolvieren.

Wunderbare Luftaufnahmen vom Mindlestal

Von Matthias Streit erreichten uns diese super Luftbildaufnahmen von unserem Clubheim und der gesamten Sportanlage. Vielen Dank an dieser Stelle!!! Sind es doch Aufnahmen, wie man sie nur selten zu Gesicht bekommt. Allein die akkurate Anordnung der Platzmarkierung von Volker Bochtler ist ein Augenschmaus :-)

 

Falls sie auch Interesse an solchen Aufnahmen für Ihren privaten Gebrauch haben, können Sie die Homepage von Matthias Streit [hier] erreichen.

Jugend

Aktuelle Ergebnisse

A-Junioren

SG Hausen A - SC Konstanz/Wollmatingen A2 [Spielinfos] - ausgefallen

 

B-Junioren

SG Steißlingen - SG Reichenau 2:2 (1:1) [Spielinfos]

 

C-Junioren

SG Hausen C - SG Meersburg 2:6 (1:4) [Spielinfos]

 

D-Junioren

SG Steißlingen D - SC Konstan/Wollmatingen D4 4:0 (2:0) [Spielinfos]

 

E1-Junioren

FC Steißlingen E - SG Zoznegg 8:6 (3:3) [Spielinfos]

 

E2-Junioren

SC Konstanz/Wollmatingen E6 - FC Steißlingen E2 5:6 (3:1) [Spielinfos]

Vorschau Jugend

A-Junioren:

Samstag, den 10.03.2018

16:00 Uhr: SG Hausen A - SV Mühlhausen [Spielinfos]

 

B-Junioren:

Samstag, den 14.04.2018

16:30 Uhr: SV Allensbach - SG Steißlingen B [Spielinfos]

 

C-Junioren:

Samstag, den 24.03.2018

12:00 Uhr: SG Hausen C - SG Aach/Eigeltingen in Steißlingen [Spielinfos]

 

D-Junioren:

Sonntag, den 15.04.2018

10:00 Uhr: SG Steißlingen D - SG Wahlwies in Steißlingen [Spielinfos]

Maxim M. ebenfalls in SC Freiburg Talentförderungsgruppe

Pauline Hänsel schafft es in die Talentförderungsgruppe

Unsere Jugendvorstandschaft

Hinten von links nach rechts:
Übungsleitervertreter Torsten Presser, Elternvertreter Thomas Mack, Schriftführer Ines Voigt, Übungsleitervertreter Achim Dinkeldein
 
Vorne von links nach rechts:
Kassierer Alex Mohr, Jugendleiter Martin Bach, Jugendleiter Stellvertreter Ilona Serr

Info für Sponsoren

Ab sofort werden Sponsoren mit Logo auf unserer Startseite platziert und mit ihrer entsprechenden Homepage verlinkt. Bitte unterstützen sie unsere Sponsoren und machen von deren Angebot regen Gebrauch.

 

Sie wollen ihr Logo selbst auch auf unserer Startseite sehen? Dann nehmen sie doch einfach Kontakt mit unserer Marketingabteilung auf

(E-Mail: FCS-Sponsoring@web.de)

Unsere Sponsoren