2. Spieltag

FC Steißlingen 2 – SV Mühlhausen 2   6:2 (3:2)

 

Zum ersten Heimspiel der noch jungen Saison war die 2. Mannschaft des SV Mühlhausen zu Gast im Mindlestal. Zu Beginn der Partie wogte das Spiel hin und her. Nach 5 Minuten fiel das 1:0 für die Gäste. Doch bereits kurz darauf konnte der FCS durch Froehlich ausgleichen. Mit zunehmender Spieldauer wurde die Heimmannschaft dominanter, ohne allerdings zählbares herauszuholen. Nach einer halben Stunde war es dann Bellgardt, der vor dem Tor den Torhüter cool ausspielte und zum 2:1 einschob. Kurz vor der Pause dann der Ausgleich, als Mühlhausen einen langen Ball per Kopf über den bereits aus dem Tor herausgeeilten Torhüter Stark unterbrachte. Im direkten Gegenzug war erneut Bellgardt erfolgreich, der abermals den Torhüter aussteigen ließ und zur 3:2 Pausenführung einschob.

 

Nach der Pause war es wiederum Bellgardt, der das schnelle 4:2 erzielte. Nach knapp einer Stunde war das Spiel entschieden, als Bellgardt mit seinem 4. Treffer des Tages das 5:2 erzielte. Im weiteren Verlauf der Partie hatte man noch weitere Chancen das Ergebnis in die Höhe zu schrauben. Das einzige weitere Tor für den FCS erzielte Froehlich 10 Minuten vor Ende der Partie.

 

4 Punkte nach 2 Spielen, das kann sich sehen lassen. Blickt man auf den gleichen Zeitpunkt vor einem Jahr zurück, als man als Aufsteiger bis in den Oktober hinein auf die ersten Punkte warten musste und von Anfang an in hinteren Tabellenregionen zu finden war, kann man mit dem diesjährigen Rundenstart zufrieden sein. Nächster Gegner ist der ebenfalls gut in die Saison gestartete VfR Stockach 2 am kommenden Samstag im zweiten Heimspiel in Folge.